Der HWR

Der Haus- und WagenRat e.V. ist ein Verein für selbstorganisierte Räume in und um Leipzig. Er ist aus der Zusammenarbeit selbstorganisierter Hausprojekte und Wagenplätze hervorgegangen, die sich gemeinsam für eine solidarische Stadt und Wohnungspolitik einsetzen.

Beratung für Wohnprojekte und Initiativen

Wir beraten Wohnprojekte und Initiativen in der Gründungsphase als auch bestehende Projekte und begleiten diese in Krisenphasen und Entscheidungssituationen. Darüber hinaus unterstützen wir  Mietergemeinschaften als auch Wagenplätze bei Verhandlungen. Auch Eigentümer*innen können sich bei Interesse an einer kollektiven Lösung an uns wenden. Bei allen Beratungen versuchen wir dabei die individuellen, sozialen, organisatorischen, finanziellen, rechtlichen und politischen Aspekte zusammen zu denken.

Wissensvermittlung

Wir vermitteln Wissen zu Themengebieten rund um selbstverwaltete solidarische (Wohn-)projekte und zeigen das Potential, das diese Projekte in der Stadtentwicklung spielen können. Die Vermittlung von Wissen erfolgt über die Organisation von eigenen Veranstaltungen und Seminaren als auch über die Vermittlung von Referent*innen sowie der Veröffentlichung themenrelevanter Literatur. Als Interessenvertretung sind wir Ansprechperson für Forschungsarbeiten sowie der Presse. Haben Sie Interesse, sich selbst in den Themengebieten des Haus- und Wagenrat e.V. weiterzubilden, steht zudem eine eigene Handbibliothek in den Räumlichkeiten des HWR für Interessierte zur Verfügung.

Politik und Vernetzung

Mit all unseren Aktivitäten arbeiten wir daran, die Bedingungen für selbstverwaltete, nichtkommerzielle Räume in Leipzig zu verbessern. In diesem Sinne bringt sich der Haus- und WagenRat e.V. auch als Interessenvertretung in Stadt- und Wohnungspolitik ein und ist arbeitet daran, stadtpolitische Aktuer*innen miteinander zu vernetzen. Über unseren eigenen inhaltlichen und räumlichen Wirkungsraum hinaus vernetzen und informieren wir über weitere kommunale Beratungsangebote sowie andere Beratungsansätze und Initiativen rund um das Thema kollektiver Wohnformen.