Mitgliedschaft und Mitmachen

Mitgliedschaft

Wir laden Einzelpersonen und Projektgruppen, die die Ziele des Haus- und WagenRat e.V. teilen, ein, Mitglied zu werden. Die Mitgliedsbeiträge ermöglichen es uns, eine gemeinsame Schnittstelle der verschiedenen Projekte in unserer Region zu erhalten, die bei Problemen unterstützt, Hilfe vermittelt und sich für bessere Bedingungen für künftige gemeinschaftliche Hausprojekte und Wagenplätze politisch einsetzt unabhängig von staatlichen Förderungen zu agieren. Sie finanzieren die Basis-Arbeit des Vereins: Büroausstattung und Raummiete, Grundlagenliteratur und Zeitschriften, Fahrtkosten und Porto… Für all das ist Geld nötig.

Folgende Vorteile habt ihr, wenn ihr bei uns Mitglied werdet

    • Ihr bekommt von uns Informationen zu rechtlichen Änderungen, die für Hausprojekte relevant sind, sobald die bei uns Beratenden von diesen erfahren.
    • Ihr werdet als zahlendes Mitgliedsprojekt bzw. -initiative mit bis zu 2 Stunden kostenfreier Beratung pro Halbjahr durch unsere Beratenden unterstützt.
    • Ihr könnt Einsicht in unsere Bibliothek mit Fachliteratur und abonnierten Zeitschriften rund um die Themen Hausprojekte, Rechtsformen, Architektur sowie Stadt- und Quartiersgestaltung nutzen
    • Ihr könnt auf die Infrastruktur des HWR zugreifen und euch vieles ausleihen: Flipcharts, Beamer, Pinnwände, Moderationskoffer und Co. Darüber hinaus unterstützt ihr mit euren Beitrag Folgendes
    • Ihr tragt zum Erhalt unserer grundlegenden Infrastruktur und Ansprechbarkeit bei. Aus den Mitgliedsbeiträgen werden die Miete der Vereinsräumlichkeiten, Telefon- und Internetkosten, Unkosten für Bundesfreiwillige, Fahrtkosten für Ehrenamtliche usw. bestritten. Dadurch sind wir als Szene von solidarischen Projekten in der Region besser wahrnehmbar und ansprechbar für neue Interessierte, Gründungsinitiativen, Politik, Verwaltung und Co.

Mitbauen?

Du willst deinen Sommer mal anders verbringen, und den Aufbau selbstverwalteter Projekte ganz praktisch unterstützen? Du bist neu in Leipzig und suchst Anschluss? Ihr wollt als Gruppe, bevor ihr euch auf ein eigenes Projekt stürzt, mal ganz praktisch erleben, was es heißt, gemeinsam zu bauen? Wir können euch gern einen Kontakt zu einem der zahlreichen Projekte in Bauphase vermitteln. Ihr schaut dann einfach, was euch passt. Geld gibt es (ausser bei Fachkenntnissen) für kurze Hilfseinsätze in der Regel keins, Kost und Logis selbstverständlich, Unfallversicherung läuft über die Projekte. Eine bessere Gelegenheit, die Projekte in der Praxis kennenzulernen, gibt es nicht.

Praktikum beim Haus- und WagenRat e.V.

Unsere Tätigkeitsfelder verändern sich laufend. Wir können keinen festen Standard-Ablaufplan für ein Praktikum anbieten. Das bietet die Notwendigkeit, dass du dich in einem Praktikum in großen Teilen selbst organisierst und die Freiheit, in ganz unterschiedliche Bereiche unserer Arbeit mal reinzuschnuppern. Wenn du für Überraschungen offen bist, dann bist du bei uns vielleicht richtig. Einsatzorte könnten sein: Bürotätigkeiten, Literaturrecherche, ein paar Tage auf der Baustelle, Schnuppertage in befreundeten Projekten, bei Beratungsterminen oder (je nach deinen Vorkenntnissen) auch in der Konzeptentwicklung.